#ThePitch geht in die zweite Runde.

Die Idee: PR-Agenturen pitchen um den PR-Nachwuchs von morgen, präsentieren ihre Agenturprofile und äußern sich zu der Frage, welche Themen die Branche in den kommenden fünf Jahren bewegen werden. Nach der Premiere am 21.05. geht #ThePitch jetzt in die zweite Runde. Veranstalter ist der PRSH (Public Relations Studierende Hannover).

Zum Auftakt des Wintersemesters an der Hochschule Hannover pitchen Alexandra Groß von Fink & Fuchs, Prof. Alexander Güttler von komm.passion, Andreas Severin von crossrelations brandworks und Jörg Pfannenberg von JP|KOM um die Gunst der PR-Studierenden.

Die Teilnehmer des Pitches haben jeweils 15 Minuten Zeit, um ihre Agentur zu präsentieren und den PR-Nachwuchs von ihrem Agenturprofil zu überzeugen. Anschließend diskutieren sie in einem Podiumsgespräch unter der Moderation von Prof. Peter Szyszka über PR-Themen der Zukunft.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, den 07. Oktober 2014, von 14.00 bis 17.00 Uhr in Hannover im Planet MID auf der Expo Plaza statt und ist für Studierende und PR-Professionals geöffnet. Anmeldungen sind bis zum 30. September möglich.

Ein Rückblick auf den ersten Pitch mit Birgit Krüger (consense communications), Thomas Reinecke (Dederichs Reinecke & Partner), Hanning Kempe (Fleishman Hillard), Tapio Liller (Oseon) und Sascha Stoltenow (SCRIPT Communications) ist hier zu finden.

PRSH_The Pitch_3