Vortrag Bildungskonferenz 2015: „Die Bewerbungen laufen fast wie von selbst“

Nach der Theorie kommt die Praxis. Letztes Jahr hatte ich auf der Bildungskonferenz darüber gesprochen, wie Unternehmen „durch Employer Branding Bewerber anlocken“ können. Zugegeben, das war schon etwas Theorie, was bei diesem Thema nicht anders möglich ist.

Jetzt aber wird es praktisch. In diesem Jahr geht es um Handwerksunternehmen, die sich vorbildlich um Azubis und Fachkräfte bemühen. Beispiele zum Nachdenken und vor allem zum Nachmachen stehen dabei im Vordergrund. Hier kommt die Beschreibung des Vortrags:

Fachkräftemangel? Für so manchen Handwerker ist das kein ernsthaftes Problem. Andere klagen über fehlende Kräfte, diese Unternehmer machen einfach. Sie werben aktiv um Azubis und Fachkräfte und bemühen sich, ihre Mitarbeiter langfristig zu halten. Anzeigen schalten, das haben sie nicht nötig. Bei ihnen laufen Bewerbungen „fast wie von selbst“, so ein SHK-Handwerksunternehmer.

Was sind ihre Erfolgsrezepte? Was haben sie ausprobiert, um gutes Personal finden? Was hat sich bewährt, was eher nicht? Welche kreativen und originellen Ideen haben sie entwickelt, um sich als Arbeitgeber bei Bewerbern einen Namen zu machen?

Helge Weinberg schildert in seinem Vortrag erfolgreiche Beispiele aus der Praxis, die zum Nachmachen anregen.

Meinen Vortrag „Wie Handwerker Auszubildende und Mitarbeiter gezielt finden“ können Sie am 10. November auf der Bildungskonferenz 2015 erleben.

Bildungskonferenz_2015_3

Über die Bildungskonferenz

Veranstalter ist die Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk (ZWH) mit Sitz in Düsseldorf. Sie wird getragen von den Handwerkskammern, den regionalen Handwerkskammertagen und dem Zentralverband des deutschen Handwerks (ZDH).

Die ZWH über die Bildungskonferenz: „Seit der ersten Veranstaltung 1999 in Stuttgart – noch unter dem Namen „eLearning Konferenz“ – hat sich viel getan. Die Bildungskonferenz hat sich im Laufe der Jahre zu Deutschlands größtem Branchentreff für Bildungsverantwortliche entwickelt.

Und das liegt vor allem an einem außergewöhnlichen Konferenzkonzept. Fachlicher Input von hervorragenden Referenten aus Wirtschaft und Bildung, die Möglichkeit zur Diskussion und zum Netzwerken und gleichzeitig die Gelegenheit innovative Produkte und Konzepte auf der Fachmesse kennenzulernen – die Mischung machts!“

Bildungskonferenz_2015_2

One thought on “Vortrag Bildungskonferenz 2015: „Die Bewerbungen laufen fast wie von selbst“

Comments are closed.