StepStone, WhatsApp, Skype, Pinterest und Google+ zählen zu den beliebtesten Online-Marken der Deutschen

Die Verlagsgruppe Handelsblatt hat die beliebtesten Internetmarken der Deutschen in der Kategorie „Digitales Leben / Social Web, Dating & Recruiting Sites“ ausgezeichnet: Unter den Top 5 ist die Online-Jobbörse StepStone das einzige Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland. Mit WhatsApp, Skype, Pinterest und Google+ wird das Ranking ansonsten von amerikanischen Konzernen dominiert, so die Aussage einer Pressemitteilung des Unternehmens.

Die Auszeichnung fußt auf einer gemeinsamen Untersuchung der Verlagsgruppe Handelsblatt mit dem Marktforschungsinstitut YouGov. Der YouGov Brandindex analysiert kontinuierlich über 700 Marken und 31 Branchen in Deutschland.

Einziges Recruiting-Unternehmen in den Top 5

StepStone liegt hinter den genannten US-Marken auf Platz fünf. Wie schon im vergangenen Jahr ist die Online-Jobbörse damit das einzige Recruiting-Unternehmen, das eine Spitzenplatzierung erzielen konnte. Neben dem Hauptsitz im Düsseldorfer Medienhafen verfügt StepStone über weitere Standorte in Berlin und Kiel. In Deutschland beschäftigt das zur Axel Springer SE gehörende Unternehmen zirka 450 und weltweit mehr als 2.000 Mitarbeiter.