StepStone, WhatsApp, Skype, Pinterest und Google+ zählen zu den beliebtesten Online-Marken der Deutschen

Die Verlagsgruppe Handelsblatt hat die beliebtesten Internetmarken der Deutschen in der Kategorie „Digitales Leben / Social Web, Dating & Recruiting Sites“ ausgezeichnet: Unter den Top 5 ist die Online-Jobbörse StepStone das einzige Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland. Mit WhatsApp, Skype, Pinterest und Google+ wird das Ranking ansonsten von amerikanischen Konzernen dominiert, so die Aussage einer […]

trendence_young_professional_barometer_2016_1

Brain-Drain-Risiko: Werber, Beratungen und Finanzen trifft es am stärksten

Neun von zehn Young Professionals sind offen für einen neuen Job. Jeder fünfte sucht sogar aktiv nach einem neuen Arbeitgeber. Allzu schwierig dürfte ihre Suche nicht werden, denn zwei Drittel aller Young Professionals haben in den vergangenen zwölf Monaten Jobangebote von anderen Unternehmen erhalten, unabhängig davon, ob sie eine neue Perspektive suchen oder nicht. Im […]

jobboersen_kompass_logo

Die besten Jobbörsen Deutschlands 2016

Bewerber und Arbeitgeber werden sich freuen. Mehr als 1.200 Jobbörsen gibt es in Deutschland. Die neue Nutzerumfrage Jobbörsen-Kompass des Crosswater Job Guide bringt Licht ins Dunkel des Anbieter-Dschungels. Rund 15.000 Job-Sucher hatten seit April 2016 online abgestimmt und die aus ihrer Sicht besten Jobbörsen gewählt. Bekannte Namen sind darunter – aber es gab auch Überraschungen. […]

Azubi-Recruiting: Kandidatenauswahl via Schulnoten längst überholt

Laut der Studie „Azubi-Recruiting Trends 2015“* nehmen noch immer die meisten Unternehmen eine erste Selektion potenzieller Azubis auf Basis der Schulnoten vor. Für 57 Prozent der befragten Ausbildungsverantwortlichen zählen Schulnoten demnach immer noch als wichtiger Aspekt bei der Vorauswahl der Bewerber. Und das, obwohl nur ein Drittel der Befragten glaubt, dass Schulnoten aussagekräftig sind im […]

Chef_Kumpel_karriere_at_1

Umfrage: Chef und Kumpel – das geht?

Kumpel und Chef: Ist das möglich? Diese Frage stellte karriere.at seinen Usern per Online-Voting. Das Ergebnis zeigt, dass sich Führungskräfte ihren Mitarbeitern offenbar näher sehen als umgekehrt. Jeder dritte Arbeitnehmer rechnet durch eine private Freundschaft zum Vorgesetzten mit Interessenskonflikten. Besondere Herausforderung für beide Seiten sind in dieser Hinsicht personelle Veränderungen im Unternehmen. Grundsätzlich sind sowohl […]