Meine Beiträge über „Azubis und Monteure werben“ jetzt auch in „Energie- und Gebäudetechnik 2018“

Im Februar 2016 hatte ich für die „de – das elektrohandwerk“ zwei Beiträge zum Thema „mit Erfolg um Azubis und Monteure werben“ geschrieben. Erscheinen waren diese in den Ausgaben 3 und 4/2016 dieser führenden Fachzeitschrift des Elektrohandwerks. Dazu hatte ich bundesweit mit vielen Handwerksbetrieben gesprochen, die Standards in der Mitarbeiterwerbung dargestellt und innovative Auftritte als […]

Vortrag Bildungskonferenz 2015: „Die Bewerbungen laufen fast wie von selbst“

Nach der Theorie kommt die Praxis. Letztes Jahr hatte ich auf der Bildungskonferenz darüber gesprochen, wie Unternehmen „durch Employer Branding Bewerber anlocken“ können. Zugegeben, das war schon etwas Theorie, was bei diesem Thema nicht anders möglich ist. Jetzt aber wird es praktisch. In diesem Jahr geht es um Handwerksunternehmen, die sich vorbildlich um Azubis und Fachkräfte bemühen. Beispiele […]

Vorrangig offline: Bewerber im Handwerk nutzen Jobbörsen kaum

Bewerber im Handwerk suchen vorrangig offline nach einem Job. Wenn es eines weiteren Beweises für diese These bedurft hätte, dann hat eine Jobbörsen-Nutzerumfrage von Crosspro-Research diesen geliefert. Nur 530 der 33.000 Umfrageteilnehmer hatten für die Branche „Handwerk“ eine Jobbörse bewertet. „Die Nutzung von Jobbörsen im Mix der Recruiting-Kanäle ist über Branchen und Berufsgruppen hinweg nicht gleichmäßig […]

Wie SHK-Handwerker Auszubildende und Fachkräfte gezielt finden können

In der IKZ-HAUSTECHNIK, der führenden Zeitschrift der SHK-Branche, habe ich darüber berichtet, wie Handwerksbetriebe erfolgreich den Azubi- und Fachkräftemangel meistern. Der Beitrag in der Ausgabe 12/2015 beschäftigt sich mit den folgenden Fragen: Wie kann ein Handwerker seine Zielgruppen (Azubis und Monteure) erreichen, wo kann er sie ansprechen. Wie kann er sie für sich gewinnen und […]

„Azubi-Recruiting Trends 2015“ – Papierbewerbungen bevorzugt?

Die Studie „Azubi-Recruiting Trends 2015“ bringt einige überraschende Ergebnisse. So wollen sich die Digital Natives vorrangig per Papierbewerbung bei den Unternehmen vorstellen. Eine gute Nachricht für viele Unternehmen: Die zukünftigen Azubis werden mobiler als bisher. Für die von Professor Daniela Eisele (HSBA Hamburg School of Business Administration) wissenschaftlich begleitete Untersuchung hatte u-form Testsysteme 2.227 Azubis, […]