StepStone: Unternehmen achten bei Berufseinsteigern auf die Persönlichkeit

Der Großteil der deutschen Unternehmen achtet bei Berufseinsteigern nicht vorrangig auf deren fachliche Qualifikation. So gehören für 68 Prozent der Arbeitgeber in erster Linie die persönlichen Eigenschaften eines Kandidaten zu den wichtigen Auswahlfaktoren. Soziale Kompetenzen und eine bestmögliche Übereinstimmung mit der Unternehmenskultur (jeweils 52 Prozent) sind für Personaler ebenso von besonderer Bedeutung. Hard Skills hingegen […]

Umfrage: Jeder zweite Arbeitnehmer kann sich einen Jobwechsel vorstellen

Wird 2017 das Jahr der Jobwechsel? Jeder zweite Arbeitnehmer will eine Veränderung im laufenden Jahr nicht ausschließen: 56 Prozent der von karriere.at per Online-Voting befragten User auf Mitarbeiterseite gaben an, eine neue Stelle oder auch einen neuen Arbeitgeber in Betracht zu ziehen. Interressant ist auch das Ergebnis des Online-Stimmungsbildes unter 132 Führungskräften, HR-Managern und Unternehmern. […]

Brain-Drain-Risiko: Werber, Beratungen und Finanzen trifft es am stärksten

Neun von zehn Young Professionals sind offen für einen neuen Job. Jeder fünfte sucht sogar aktiv nach einem neuen Arbeitgeber. Allzu schwierig dürfte ihre Suche nicht werden, denn zwei Drittel aller Young Professionals haben in den vergangenen zwölf Monaten Jobangebote von anderen Unternehmen erhalten, unabhängig davon, ob sie eine neue Perspektive suchen oder nicht. Im […]

Umfrage: Chef und Kumpel – das geht?

Kumpel und Chef: Ist das möglich? Diese Frage stellte karriere.at seinen Usern per Online-Voting. Das Ergebnis zeigt, dass sich Führungskräfte ihren Mitarbeitern offenbar näher sehen als umgekehrt. Jeder dritte Arbeitnehmer rechnet durch eine private Freundschaft zum Vorgesetzten mit Interessenskonflikten. Besondere Herausforderung für beide Seiten sind in dieser Hinsicht personelle Veränderungen im Unternehmen. Grundsätzlich sind sowohl […]

Beliebteste Arbeitgeber: Airbus hebt ab, VW stürzt ab.

BMW und AUDI bleiben die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland. Doch die Automobilhersteller verlieren deutlich an Attraktivität für Absolventen. Eine positive Ausnahme ist Daimler/Mercedes-Benz. Die Absolventen zieht es stattdessen vermehrt in andere Branchen, wie die Luft- und Raumfahrtindustrie und zu den Beratungen, so die Ergebnisse des trendence Graduate Barometers 2016, der größten Absolventenstudie in Deutschland unter […]