PR-Karrierebarometer: PR-Schaffende sind zuversichtlich – und unzufrieden

Den Ergebnissen des PR-Karrierebarometers 2015 zufolge sind PR-Schaffende gewissenhaft, offen und selbstbewusst. So sind sich über 80 Prozent der Befragten sicher, dass sie ihre Arbeit immer fachgerecht ausführen; knapp zwei Drittel finden, dass sie für ihre Tätigkeit hundertprozentig qualifiziert sind. Gleichwohl sinkt die Jobzufriedenheit: Weniger als die Hälfte der Teilnehmer (48 Prozent) sind mit Ihrer […]

“Mini BarCamp”: Der Karrierebegriff in der PR auf dem Prüfstand

Wie funktioniert Karriere in der Kommunikationsbranche heute? Haben Arbeitgeber und Arbeitnehmer in der PR noch die gleichen Vorstellungen von beruflichem Erfolg? Diese Fragen möchte die PRCC Personalberatung gemeinsam mit PR-Schaffenden diskutieren – in Form eines „Mini BarCamps“. Dieses findet am 16. Juli in Düsseldorf statt. Den Anlass bieten die zentralen Ergebnisse des Karrierebarometers von PR […]

Über eine “kollegiale Arbeitsatmosphäre” in PR-Agenturen

Welche Begriffe eignen sich für ein “Stellenanzeigen-Bingo”? Nichts falsch machen kann man mit einem “guten Betriebsklima” oder einem “netten Team”. Kaum eine Stellenanzeige kommt ohne sie aus. Für das PR-Journal habe ich mich mit der “kollegialen Arbeitsatmosphäre” befasst. Diese sei heutigen Absolventen ganz besonders wichtig bei der Wahl eines Arbeitgebers, meinte Kienbaum unlängst in einer […]

Kommentar: Gehälter sind nicht alles, Wertschätzung ist ebenfalls wichtig

Der Agenturverband Allianz inhabergeführter Kommunikationsagenturen e.V. (AIKA) hatte PR-Schaffende in Agenturen zu ihren Gehältern befragt. Das “PR-Journal” hatte darüber berichtet. Zitat: “…Mit zirka 2.800 Euro brutto im Monat liegt das Durchschnittsgehalt eines Agenturangestellten im Bereich Kreation / Design gerade mal knapp 135 Euro über dem Mittelwert aller Beschäftigungsverhältnisse in Deutschland (Quelle: Statista). Über 80 Prozent […]

15 Punkte, die an einem PR-Job nerven.

Wie soll ich das bloß alles schaffen? In der vorgegebenen Zeit und mit den vorhandenen Ressourcen? Zu viele Aufgaben für zu wenig Mitarbeiter: Das ist mit Abstand der größte Frust-Faktor in deutschen Pressestellen. Die dpa-Tochter news aktuell und Faktenkontor veranschaulichen in einer neuen Infografik (siehe unten) die häufigsten Ursachen für Unzufriedenheit im PR-Job. Mehr als […]