Über New Pay, Achtsamkeit und die 10 Basics für Personaler

Eva Stock

Seit der Zukunft Personal Mitte September in Köln hatte ich hier nichts mehr veröffentlicht. Das muss sich ändern. Denn in der Zeit danach gingen bei mir einige sehr interessante Beiträge ein, die im Human Resources Manager auf ausgesprochen gute Resonanz stießen. Hier kommt eine kleine Auswahl.

Wie HR Achtsamkeit im Unternehmen fördern kann“ von Markus H. Dahm und Martina Richly (beide IBM) zählt dazu, ebenso wie der Beitrag von Goran Barić, CEO PageGroup, über die heutigen diversen Rollen in HR. Seine Forderung lautet entsprechend: „HR so bunt aufstellen, wie es geht.

Tim Verhoeven

Tim Verhoeven von Indeed packt ein recht heißes Eisen an, indem er Qualitätsstandards im Recruiting fordert. Seine „4 Gründe für mehr Mindeststandards im Recruiting“ lassen sich problemlos noch um einige Punkte erweitern. „Persoblogger“ Stefan Scheller wiederum veröffentlichte bei uns seine erste in Eigenregie erstellte Studie: „Wie digital wollen Studierende rekrutiert werden?

Die geschätzte HR-Bloggerkollegin Eva Stock von Jobufo hatte auf der Zukunft Personal einen sehr gut besuchten Vortrag über die „10 Basics, die jeder Personaler beherrschen sollte“ gehalten. Exklusiv für den Human Resources Manager hat sie diese Aussagen verschriftet und kam damit dem Wunsch vieler Besucher ihres Vortrags nach. Die Resonanz unter unseren Lesern zeigt das große Interesse auf.

Stefanie Hornung

Stichwort „Resonanz“: Mein Interview mit der Autorin und Journalistin Stefanie Hornung über New Pay wird ausgesprochen eifrig geklickt. „Entscheiden die Mitarbeiter über das Gehalt“ – der Titel ist zwar schon etwas Clickbaiting, spricht aber ein absolut aktuelles Thema an. Denn mit New Work stehen die herkömmlichen Anreizsysteme und Vergütungsprinzipien zur Diskussion. Lesenswert!