Studie: Vertrauen in Vorstände und PR auf dem Tiefpunkt – Journalismus kaum besser

Die in Brüssel vorgestellte “Trust in Communicators”-Studie unter Leitung von Professor Ansgar Zerfaß von der Universität Leipzig offenbart ein hohes Maß an Misstrauen der Bevölkerung in großen europäischen Ländern gegenüber denjenigen, die das Bild von Unternehmen und anderen Organisationen in der Öffentlichkeit prägen. Immerhin: Im Vergleich zu Italien und Großbritannien genießen Journalisten in Deutschland weiterhin […]

PR Report Camp 2018: Was ist den Agenturen der Nachwuchs wert?

Im September flammte in der PR-Welt ein altes Thema wieder auf: Welchen Wert hat die Arbeit von Berufseinsteigern für Agenturen? Wie drückt sich Wertschätzung aus – oder auch nicht? Selten wurde in der Szene so leidenschaftlich diskutiert, dank eines Statements der Gesellschaft Public Relations Agenturen (GPRA). Eine Steilvorlage für das PR Report Camp 2018 am 13. November […]

Wie heute Agenturen und Bewerber zusammenfinden

Zeugnisse und Anschreiben sind für viele Agenturen längst nicht mehr der Hype. Denn über die Einstellungen und Werte der Bewerber sagen diese kaum etwas aus. Darauf aber kommt es heute an, in Agenturen allemal. Bewerbern geht es nicht anders. Sie wollen wissen, wo sie bei einer bestimmten Agentur „dran sind“, was dort wirklich zählt. Die […]

Knick in der PR-Karriere mit 40?

Haben Kommunikationsexperten Angst davor, ab einem bestimmten Punkt ihrer Karriere zum alten Eisen zu gehören? Ja, 50 Prozent der Teilnehmer an einer (kleinen) Umfrage der Düsseldorfer PRCC Personal- und Unternehmensberatung zu Karrierrechancen im Alter 40plus teilt diese Befürchtung. Die andere Hälfte der Befragten erklärte hingegen: „Berufserfahrung wird umso wertvoller, je mehr man davon hat.“ Von […]

PR-Karrierebarometer: PR-Schaffende sind zuversichtlich – und unzufrieden

Den Ergebnissen des PR-Karrierebarometers 2015 zufolge sind PR-Schaffende gewissenhaft, offen und selbstbewusst. So sind sich über 80 Prozent der Befragten sicher, dass sie ihre Arbeit immer fachgerecht ausführen; knapp zwei Drittel finden, dass sie für ihre Tätigkeit hundertprozentig qualifiziert sind. Gleichwohl sinkt die Jobzufriedenheit: Weniger als die Hälfte der Teilnehmer (48 Prozent) sind mit Ihrer […]