Onboarding: Unternehmen sollen die Ideen der neuen Mitarbeiter für sich nutzen

Während sich im Personalmarketing die Innovationen häufen, führt das Onboarding ein eher verschwiegenes Dasein im Personalmanagement. Mit der Diskussion über die Candidate Experience gewinnen aber nicht nur Bewerber, sondern auch die neuen Mitarbeiter zunehmend an Aufmerksamkeit. Peter M. Wald (Foto), Professor für Personalmanagement an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK), hatte auf […]

Fachkräftemangel: Brauchen wir ständig „neue Ideen“?

Wenn es an etwas keinen Mangel gibt, dann sind es Konzepte zur Bewältigung des Fachkräftemangels. Wöchentlich frisch in die Medien eingespeist, stets garniert mit „Fachkräftemangel-Bingo“-Wörtern wie „Wirtschaftswachstum fördern“ oder „Wettbewerbsfähigkeit sichern“. Unlängst war Manpower an der Reihe – mit der Studie „Fachkräftemangel 2015“. Darüber hatte ich berichtet. Hier kommt der Kommentar zur Pressemitteilung. „Um künftiges […]

Motivierte Lüüd für das Handwerk: Aus Mitarbeitern werden Mitunternehmer.

Man muss nicht weit fahren, um dem Fachkräftemangel zu begegnen. Es reicht Hamburg-Harburg. Hamburg? Hatte sich die Stadt nicht dem Beschäftigungs- und Bevölkerungswachstum verschrieben? Die Immobilienpreise und Mieten steigen in unbezahlbare Regionen, sehr viele Menschen zieht es hierhin. Dennoch gibt es auch in der Hansestadt so manche Initiative, die sich dem Fachkräftemangel widmet. Eine davon ist […]

Christoph Athanas: Mittelständler sollen unternehmenskulturelle Schätze heben und kommunizieren.

Interview mit Christoph Athanas, HR-Blogger und Geschäftsführer der metaHR Unternehmensberatung GmbH, zur Veröffentlichung seines Buches „Innovative Talentstrategien: Talente finden, Kompetenzen fördern, Know-how binden“.* Warum haben Sie ein Buch speziell für den Mittelstand herausgegeben? Christoph Athanas: Es stimmt, unser Buch zielt im Schwerpunkt auf den Mittelstand. Der Grund dafür ist, dass wir immer wieder anhand von […]

„Die Leute sollen flexibel sein und weniger krankfeiern.“ Emotionale Bindung ist der Schlüssel dazu.

Nach meinem Ausflug in die Welt der Nonprofit-Organisationen komme ich wieder zurück zu meinem Kernthema: Der Demografische Wandel und die Unternehmen. Ich hatte dem WWF und Greenpeace sehr viel Zeit gewidmet, da bessere Beispiele für Krisenkommunikation selten zu finden sind. Vor allem nicht im Nonprofit-Bereich. Letzten Donnerstag war ich auf einer Veranstaltung der Süderelbe AG […]