No Respect! BMW rappt für Praktikanten.

Meine erste Reaktion war: Dieses Video geht gar nicht. Der BMW Praktikum Rap ist ein typisches Beispiel für ein Unternehmen, das hip sein will. Die Erfahrung (auch meine eigene) zeigt, dass solche Unterfangen zu 80 Prozent Geldverschwendung sind und eher dem Image schaden als nützen. Das Urteil diverser HR-Blogs (so karriere.blog und JOBlog) sowie der […]

Menschen bei der Arbeit: Storytelling by Audi.

Storytelling wird immer wichtiger im Employer Branding. Das Ziel: Menschen bei der Arbeit zeigen, um andere Menschen zu begeistern. Dieses Ziel hat Audi mit einem neuen Video zum 24-Stunden-Rennen von Le Mans 2011 übererfüllt. Hoffnungsvolle Möchtegern-Rennfahrer dürften sich hier definitiv angesprochen fühlen. Das Video mit dem zweifachen Le Mans-Gewinner Allan McNish ist aber nicht nur […]

Jetzt NEU: Telefonseelsorge durch die Telekom!

Die Deutsche Telekom Direktvertrieb und Beratung (liebevoll Telekom Direkt genannt) ist besser als es der Ruf des Mutterunternehmens erscheinen lässt. Sie kümmert sich um mich. Immer wenn ich in Selbstzweifeln versinke, eine Kreativblockade habe, oder mich wirklich gar keiner mehr anrufen will, dann summt das Telefon. Alle paar Wochen erhalte ich DEN ANRUF und eine […]

Auszubildende 2011: Spaß bei der Arbeit und eine gute Unternehmenskultur sind wichtig.

Was schätzen Auszubildende bei ihrem zukünftigen Arbeitgeber? Worauf legen sie besonderen Wert? Antworten darauf gibt die IHK-Ausbildungsumfrage 2010 der Industrie- und Handelskammer Stade. Dr. Bodo Stange, Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung der IHK, hatte die Ergebnisse gestern im Rahmen des 4. Stader Personalforums vorgestellt. Eine Online-Umfrage unter 604 Schülerinnen und Schülern listet detailliert auf, was ihnen […]

Keiner mag mich? Dann kaufe ich mir meine Facebook-Fans einfach.

In dem von mir sehr geschätzten Kulturmanagement-Blog läuft zur Zeit eine rege Diskussion über die Frage, ob ich als Unternehmen nicht einfach meine Facebook-Fans kaufen sollte. Neu ist dieses Konzept nicht. Bezahlte Claqueure gibt es schon seit dem Altertum, spätestens aber seit der ersten Talkshow. Am liebsten würden alle Interruption Marketing-Experten so handeln. Ist ja […]