Umfrage: Unternehmen wollen flexible Arbeitsmodelle einführen

Die Corona-Krise hat die Arbeitswelt verändert. Was bedeutet das für die Arbeitgeber im deutschsprachigen Raum? Wie hat das Corona-Virus die Personalplanung und Arbeitswelt durcheinandergewirbelt? Xing hat nun rund 1.200 HR-Experten und Personaler aus dem Xing Netzwerk in Deutschland, Österreich und der Schweiz von Mitte Mai bis Mitte Juni zu ihren Planungen für das restliche Jahre […]

XING knackt 18 Millionen-Mitglieder-Marke in der DACH-Region

Wer ist größer? Vor zwei Wochen hatte LinkedIn das Erreichen der 15-Millionen-Marke in der DACH-Region gefeiert. Jetzt vermeldet Xing neue Erfolge, was wohl zu erwarten war. Hier kommt die offizielle Mitteilung: Xing baut seine Position als größtes berufliches Netzwerk im deutschsprachigen Raum weiter aus. Aktuell sind über 18 Millionen Mitglieder in Deutschland, Österreich und der […]

Corona Barometer: New Work gewinnt an Bedeutung

Die Corona-Pandemie hat die Arbeitswelt binnen kürzester Zeit radikal verändert, sowohl für Unternehmen als auch für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. New Work ist für viele Berufstätige spätestens seit der Krise Realität und flexible Arbeitszeiten, Homeoffice und der Wunsch nach mehr Work-Life-Balance prägen den Alltag. Das zeigen die ersten Ergebnisse des neuen New Work Corona Barometers. Rund […]

New Work SE launcht “New Work Arbeitgebersiegel”

Engagierte Arbeitgeber auszeichnen, New Work messbar machen, Beschäftigten Orientierung bieten – das sind die Ziele des neu ins Leben gerufenen “New Work Arbeitgebersiegels”. Das Siegel hat die New Work SE (vormals Xing SE) gemeinsam mit der Handelshochschule Leipzig (HHL) entwickelt. Es honoriert Unternehmen, die ein mitarbeiterorientiertes Arbeitsumfeld schaffen, in dem Beschäftigte eigenverantwortlich zusammenarbeiten und ihre […]

#WirHelfenFreelancern – eine Initiative von XING und HalloFreelancer

Besonders Freelancer fürchten seit Beginn der Corona-Krise um ihre berufliche Existenz: Wichtige Aufträge entfallen und hinterlassen somit große finanzielle Nöte. Viele Freelancer arbeiten zum Beispiel in der Kreativszene oder in kulturellen Einrichtungen, sind abhängig von Messen und Events – allesamt Bereiche, in denen die Krise zuschlägt und in denen monatelang keine Aufträge reinkommen. XING und […]